Bushcraft Packliste

Das Bushcraft-Rucksack-Gesamtgewicht sollte bei Erwachsenen nicht mehr als 20% bis 25% des Körpergewichtes entsprechen. Für Kinder liegt die Empfehlung des Rucksack-Gesamtgewichtes bei 10% des Körpergewichtes.

Dies bedeutet, so wenig wie möglich einpacken, platzsparend und nur die wichtigsten Dinge. Viele Verbrauchsmaterialien kann man unterwegs nachkaufen und muss diese nicht in doppelter Menge mit sich führen.

Die Bushcraft-Packliste kann je nach Befinden zusammengestrichen werden. Um so trainierter und professioneller du bist, um so weniger Material wirst du benötigen. Beim Bushcraft sollte das Hauptaugenmerk auf professionellem Werkzeug liegen, damit du, je nach deinen Möglichkeiten und Fähigkeiten, das nötigste selbst bauen kannst.

Die Eingaben werden, mittels Cookie, für 365 Tage gespeichert. Du kannst also jederzeit erledigte Dinge abhaken und dann später auf diese Seite zurückkehren, solange du den Cookie nicht löschst.

Am Ende der Liste findest du den Link zu einer druckbaren .pdf-Datei. Somit kannst du die Packliste ausdrucken und per Hand bearbeiten.




Nun zur
„Bushcraft Packliste“:

Ausrüstung:

Transport:

 

Übernachtung:

 

Trinken:

 

Küche / Kochen:

 

Kleinzeug / Werkzeug:

 

Nahrungsmittel:
Je nach Reisedauer mehr oder weniger einplanen!

 

Kleidung:
Je nach Reisedauer mehr oder weniger einplanen und kalte/heiße Klimazonen beachten bei der Kleidungswahl!

 

Technik:

 

Hygiene:
Je nach Reisedauer mehr oder weniger einplanen!

 

Apotheke:
Je nach Reisedauer mehr oder weniger einplanen!

 

Papiere:

 

Sonstiges:

 

Die Bushcraft Packliste soll zur Orientierung bei zu packenden Bushcraft-Utensilien helfen.
Die Bushcraft Packliste hier als .pdf-Datei zum ausdrucken.
Natürlich müssen nicht alle Gegenstände auf der Bushcraft Packliste eingepackt werden. Je nach Fassungsvermögen des Bushcraft-Trekkingrucksacks solltest du gut auswählen welche Dinge unbedingt von dir benötigt werden. Bevor du anfängst die Bushcraft Packliste abzuarbeiten sollten erst alle Dinge gestrichen werden, welche auf der Bushcraft-Tour nicht benötigt werden. Hier als Beispiel gezeigt die Ausrüstung zum Übernachten. Auf der Liste sind Hängematte, Tarp, Biwaksack und Zelt für die Übernachtung gelistet, natürlich wird von diesen Ausrüstungsgegenständen in der Regel nur eines benötigt. Die nichtbenötigten Gegenstände einfach VOR dem zusammenstellen aus der ausgedruckten Liste streichen.
Beispiel:
_   Hängematte
_   Tarp
_   Biwaksack
_   Zelt

Bei den mit (*) markierten Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Kaufst Du etwas über diese Links, wird der registrierte Partner, über eine kleine Provision, am Umsatz beteiligt. Für dich entstehen keinerlei Mehrkosten!
Da ich diese Packlisten und Informationen kostenfrei zur Verfügung stelle kann ich so die Webseiten-Kosten etwas amortisieren. Solltest du solch einen Affiliate-Link für einen Kauf nutzen und mich damit unterstützen, Danke ich dir vielmals!